11. Kinderlachen-Gala:

Annemarie und Wayne Carpendale erhalten KIND-Award!

Kinderlachen e.V. zeichnet den Schauspieler und die Moderatorin, sowie Til Schweiger am 28. November für ihren Einsatz für Kinder aus Annemarie und Wayne Carpendale, sowie Til Schweiger sind die diesjährigen Preisträger des KIND-Awards, der am 28. November in der Dortmunder Westfalenhalle verliehen wird. „Wir ehren in diesem Jahr erneut drei herausragende Persönlichkeiten, die auf ganz unterschiedliche Weise in ihrem Lebensalltag Mitmenschlichkeit, Selbstlosigkeit und Zivilcourage zeigen und damit ihr großes Herz für Kinder beweisen“, sagt Marc Peine, Mitgründer und Geschäftsführer von Kinderlachen e.V.

 

Helfen bei Schicksalsschlägen

Vor drei Jahren haben Annemarie und Wayne Carpendale gemeinsam mit „Hand in Hand for Children e.V.“ die Initiative „hand2hold“ ins Leben gerufen. Zusammen kümmern sie sich um Kinder und Jugendliche, die einen schweren Schicksalsschlag durchleben mussten. „Wir nehmen sie für ein paar Tage mit in eine andere Welt, in der sie einerseits ein paar Stunden vergessen und einfach glücklich sein können, andererseits aber auch Wege aufgezeigt bekommen, mit der Vergangenheit umzugehen“, berichten Annemarie und Wayne Carpendale. Dafür lädt das Paar die Kinder für ein Wochenende zu sich nach München ein und verbringt von Früh bis Spät die Zeit mit ihnen. Mit Unterstützung des Vereins begleiten sie sie unter anderem zu den Spielen des FC Bayern München oder ins GOP Varieté-Theater München. Zu den Höhepunkten zählen dabei die Styling-Workshops, die den Kindern ein neues Selbstbewusstsein geben sollen. „Wir teilen besondere Erlebnisse, geben ihnen Tipps fürs Leben, reden viel, weinen und lachen gemeinsam mit ihnen“, so die Moderatorin und der Schauspieler.

 

Kampf gegen Kindesmissbrauch

Seit vielen Jahren kämpft Til Schweiger gegen den sexuellen Missbrauch von Kindern und die Verbreitung von Kinderpornographie. Hier unterstützt der Schauspieler insbesondere die Vereine „Innocence in Danger“ und „Dunkelziffer“. Im vergangenen Monat gründete er nun seine eigene Stiftung „Til Schweiger Foundation“ für traumatisierte Kinder. Die Arbeit der gemeinnützigen Organisation soll sich nicht allein auf Flüchtlingskinder beschränken. „Mit der Verleihung des Preises möchten wir ihn für seinen langjährigen und unermüdlichen Einsatz für unterschiedliche Hilfsprojekte zum Schutze von Kindern und Jugendlichen ehren“, sagen Marc Peine und Christian Vosseler, Gründer und Vorstände von Kinderlachen e.V.

 

Miriam Pielhau, Matze Knop und Marc Marshall moderieren

Moderiert wird die Kinderlachen-Gala 2015 von gleich drei Moderatoren: Journalistin Miriam Pielhau, Kinderlachen-Schirmherr Matze Knop und Kinderlachen-Botschafter Marc Marshall. Letzterer kümmert sich auch um das musikalische Arrangement. Zudem können sich die Gäste auf einige Überraschungsauftritte freuen. Wie schon im vergangenen Jahr wird die gesamte Veranstaltung, die mittlerweile zu den zehn größten Charity-Events in Deutschland zählt, per Livestream aus der Westfalenhalle übertragen. Des Weiteren kommen an diesem Abend einzigartige Objekte und besondere Stücke unter den Hammer. Darunter eine Lithografie des 80er-Jahre Hits „Billie Jean“ von Michael Jackson diverse Original-LPs der Rolling Stones, die von Stones-Bassist Bill Wyman unterschrieben wurden, sowie ein Original-Trikot von Fußballstar Ronaldo. Ebenfalls wird es wieder eine Tombola geben. Dank der großen Spendenbereitschaft der Gäste kommen jedes Jahr sechsstellige Summen für bedürftige und kranke Kinder zusammen. „Diese geben wir ausschließlich in Form von Sachspenden weiter, die wir persönlich übergeben“, erläuterte Vosseler das Grundprinzip von Kinderlachen. Die Gala ist bereits ausverkauft. Wer sich das Ereignis dennoch nicht entgehen lassen möchte, kann live unter www.kinderlachen.tv dabei sein.

Zurück